Kampfmannschaft

Roundup Runde 1

Stanz startet erwartungsgem in die Saison und gewinnt in See mit 2:0. Grins - sehr stark - fhrt in Flirsch einen 7:0 Kantersieg ein! Strengen setzt seine launischen Auftritte fort und verliert in Feichten. 

Durch einige Ausflle geht Strengen stark ersatzgeschwcht in die Partie. Zu Beginn ist die Leistung auch halbwegs couragiert. Mit dem Fhrungstreffer fr die Kaunertaler geht aber auch der letzte Elan verloren. Viel zu weit weg vom Gegner und keine Bewegung. Das kann nicht  funktionieren. Die Kaunertaler sind auch nicht viel besser und versumen es in dieser Phase den Sack schon frhzeitig zuzumachen. Mit einem Wechsel und einigen Umstellungen in der Hintermannschaft und dem Mittelfeld wird das Spiel der Strenger sofort besser. 

Quasi mit Wiederanpfiff fllt auch schon der Ausgleich. Spiss Michael ist mit einem Schlenzer ins lange Eck zur Stelle. Keine fnf Minuten fllt aber schon wieder die Fhrung der Heimelf. In weiterer Folge Pech fr Strengen - Spiss Michael scheitert mit einem Freisto an der Querlatte. Doppeltes Pech, weil Kaunertal in der 65. Minute ein klares Abseitstor (Zuspiel eines eigenen Spielers annehmen und als letzter Mann den Ball ber die Linie stochern ist Abseits) zugesprochen bekommt. Strengen kann sich nochmals aufbumen und erzielt nach knapp siebzig Minuten den Anschlusstreffer durch Matt Sigi. Danach ist die Luft drauen und Kaunertal kann den Sieg - eigentlich locker - eintten. 

Als Fazit bleibt ein schwaches Spiel zwischen zwei - zumindest an diesem Tag - nicht sehr guten Mannschaften, wobei die Bessere gewonnen hat. 
Hier gibts die Infos zum Spiel.   

article_bud_klein

Alles wieder gut

Nach dem zwiebelmigen Auftritt in Lermoos sieht man in Strengen eine komplett andere Elf, die - fast - alles wieder gut macht.

Weiterlesen...

derby_klein

Derbyzeit

Nach einer zweiwchigen Pause geht der Ligabetrieb weiter. Derbyzeit ist angesagt und die Nachbarn aus Flirsch der Gegner!

Weiterlesen...

Neue Leader hat das Land!

Derzeit scheint die ra von Grins, Galtr und Strengen vorbei zu sein. Flirsch und Stanz rocken die Liga und sind derzeit einfach eine Klasse fr sich.

Flirsch berbietet sich selbst an Effizienz, Stanz spielt ... ja wie eigentlich? Schnell, technisch gut und sehr sicher aus der Abwehr heraus - haben wir gestern ja eindeutig aufgezeigt bekommen. 
Jetzt haben wir mal genug Arbeit vor uns um den Platz im vorderen Mittelfeld zu halten.

Wer die tatschliche Nummer eins der Liga ist, wird sich am kommenden Wochenende zeigen. Die beiden punktegleichen Leader im direkten Duell! Man kann davon ausgehen, dass das nix fr schwache Nerven wird! Toi, toi, toi - der Bessere mge gewinnen.

acht null

Nach der Niederlage in Stanz war Wiedergutmachung angesagt. Der Tabellendritte aus dem Kaunertal kam da grade recht. Dass es so gut luft htte man eigentlich nicht annehmen knnen.

Unsere Elf kam sehr gut ins Spiel - von Beginn an konzentriert und nach vorne orientiert. In den ersten Minuten gab es noch ein gegenseitiges Abtasten. In weiterer Folge bernahm unser Team das Kommando. Das erlsende 1 : 0 erzielte Matt Sigi in Minute 15 mit einem Schu vom Sechzehner! Gut zehn Minuten spter trug sich Spiss Alexander zum ersten Mal in die Schtzenliste ein. Sein Schu mit dem Aussenrist wurde abgeflscht und senkte sich hinter dem Goalie ins Tor. Bis zur Halbzeit fielen noch zwei weitere Tore. Ein gewaltiger Freisto von Siegl Lukas der genau ins Kreuzeck passte und ein Elfmetertor von Spiss Michael. Mit Abstand die beste Halbzeit in der heurigen Saison.

In der Halbzeit wurden die Verletzten Hannes Hiesel und Jakob Spiss durch Mario Spiss / UV und Martin Juen ersetzt. Spiss Mario erzielte nach einer Ecke gleich zu Beginn das fnfte Tor fr Strengen. Die letzten drei besorgte Spiss Alexander. 8:0 nach 70 Minuten. Zum Schluss hin wurden die Offensivbemhungen ein wenig zurckgenommen. Die trotz Rckstand immer kmpfenden Kaunertaler kamen besser ins Spiel. Die wenigen Chancen wurden aber von unserem Goalie Wolfgang Prantner zunichte gemacht!

Fazit: Ein starkes Spiel gegen einen eigentlich sehr starken Gegner. Die mit Abstand beste Leistung der Saison! Ein wrdiges Geburtstagsgeschenk fr unseren Wolli, der auch nchstes Jahr unser Tor hten wird!

Ligatool

Teaminfos
Kaderinfos
Vereinsinfos
Tabelle
Spielplan
Ergebnisse
Saisonstatistik
Fieberkurve